Business picture

Aufruf: Gaza muss leben!

Appell für das Ende eines mörderischen Embargos

Im Gazastreifen leben eineinhalb Millionen Menschen praktisch in einem
Belagerungszustand, hinter Stacheldraht und ohne Möglichkeit dieses
Gefangenenlager zu verlassen. Die Lebensbedingungen sind miserabel, es
fehlt an Nahrungsmitteln, Medikamenten und sauberem Wasser, die
Stromversorgung ist stark eingeschränkt und die hygienischen
Bedingungen verschlechtern sich zusehends. Trotzdem setzt die
israelische Armee die Absperrung des Gazastreifens fort. Fast täglich
führt sie zudem Bombardements und andere militärische Aktionen durch.
Opfer ist vor allem die Zivilbevölkerung. » Aufruf & Unterschriften

Aktivitäten

Boycott Israeli Apartheid 1.3 - 8.3.2015

23.02.2015

Die internationale Israeli Apartheid Week steht kurz bevor. Weltweit werden sich AktivistInnen in diesem Zeitraum im Rahmen von Informationsveranstaltungen und anderen Aktionen dem Thema Apartheid in Israel widmen.
http://bds-info.at/
***Achtung: Änderung des Kundgebungsortes am 4.3!***

Moshe Zuckermann: Israels Schicksal

07.01.2015

Wien, 9. Jänner 2015, 19 Uhr, Diskussion mit dem Autor Moshe Zuckermann.

Mahnwache der Frauen in Schwarz (Wien)

30.10.2014

Freitag, 31. Oktober 2014, 8.10 bis 10.10, Universität Wien (Universitätsring)(Treppen zum Haupteingang)

Filmabend im Amerlinghaus: When The Boys Run

24.10.2014

5. November 2014, Wien

Filmabend im Amerlinghaus: A World Not Ours

11.10.2014

Filmreihe Palästina, 28.10.2014
Frauen in Schwarz (Wien)

Aktuelles

Übergriff auf Buchvorstellung zur Antifa in Deutschland

16.03.2015

Pressemitteilung des AK Nahost vom 14. März 2015

Israel steht nicht über dem Recht!

04.02.2015

Abdallah Abu Rahmah, Träger von internationalen Menschenrechtspreisen, wieder von Haft bedroht

Protestnoten rund um das "Human Rights Film Fesitival" in Wien

21.12.2014

Offener Protestbrief an die Organisator_innen des Human Film Festival 2014,
Ihr beschreibt in eurem Selbstverständnis, dass ihr verschiedene Blickwinkel auf Unterdrückungsverhältnisse aufzeigen wollt. Davon kann nicht die Rede sein! 
 
Geschwiegen wird über die Menschrechtsverletzungen an den Palästinenser_innen in Gesellschaft und Gefängnis und über die rassistische Apartheitspolitik des israelischen Staates
 

Brief an Stadtschulrat und Universität Wien - Projekttag "Israel anders kennen lernen"

28.10.2014

"Bezug nehmend auf den von der Universität Wien, Israelischer Botschaft und Wr. Stadtschulrat veranstalteten Projekttag „Israel anders kennen lernen“ erlauben wir uns, Ihnen unsere Stellungnahme dazu zu übermitteln."

Erneut Tote in Gaza

11.08.2014

Israel will weiterhin »mit aller Kraft« zuschlagen. Bemühungen um Waffenstillstand offenbar aussichtslos


sfy39587f05